Datenschutz

Information zur Datenverarbeitung nach Artikel 13 und 14 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

Wir informieren Sie hiermit über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und die Ihnen zustehenden datenschutzrechtlichen Ansprüche und Rechte. Der Inhalt und Umfang der Datenverarbeitung richtet sich maßgeblich nach den jeweils von Ihnen beantragten bzw. mit Ihnen vereinbarten Produkten und Dienstleistungen.

Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen können Sie sich wenden?

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung:
Raiffeisen Continuum Management GmbH

Am Stadtpark 9
1030 Wien
Telefon +43 1 71707-8510
office@raiffeisen-continuum.at

Welche Daten werden verarbeitet und aus welchen Quellen stammen diese?

Wir verarbeiten jene personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung erhalten.

Zu den personenbezogenen Daten zählen Ihre persönlichen Detailangaben und Kontaktdaten (z.B. Name, Adresse, Geburtstag und -ort, Staatsangehörigkeit, E-Mail-Adressen etc.) oder Daten zu Identitätsdokumenten (z.B. Ausweisdaten). Darüber hinaus können darunter auch Zahlungsverkehrsdaten (z.B. Zahlungsaufträge), Bonitätsdaten (z.B. auf Basis der Jahresabschlüsse) Daten zu Marketing und Vertrieb, Bild- und/oder Tonaufzeichnungen (z.B. Fotos, Video-, Telefonaufzeichnungen), elektronische Protokoll- und Identifikationsdaten (Apps, Cookies etc.), sowie andere, mit den genannten Kategorien vergleichbare Daten fallen.

Zudem verarbeiten wir jene Kategorie von Daten, die wir aus öffentlich zugänglichen Quellen (z.B. Firmenbuch, Vereinsregister, Grundbuch oder Medien) zulässigerweise erhalten haben oder die uns von der Raiffeisen Bankengruppe und verbundenen Unternehmen übermittelt werden. Darunter fallen insbesondere Firmenwortlaut, Firmenanschrift, Firmenbuchnummer sowie Daten von Verfügungs- bzw. zeichnungsberechtigten Personen (wie etwa Anrede/Geschlecht, Name, Anschrift, Kontaktdaten).

Für welche Zwecke und auf welcher Rechtsgrundlage werden die Daten verarbeitet?

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten im Einklang mit den Bestimmungen der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und dem Datenschutzgesetz 2018.

wenn Sie in die Verarbeitung im konkreten Einzelfall eingewilligt haben (Art. 6 Abs. 1 lit a DSGVO)

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (Art. 4 Nr. 2 DSGVO) erfolgt auf Basis Ihrer Einwilligung nur für konkrete Zwecke, für die Sie sich freiwillig in informierter Weise einverstanden erklärt haben. In einem solchen Fall werden wir Sie gesondert unter Darlegung aller wesentlichen Umstände auf Sie zugehen, sodass Sie uns Ihre Einwilligung zu konkreten Verarbeitungsvorgängen geben können.

zur Erfüllung vertraglicher Pflichten (Art. 6 Abs. 1 lit b DSGVO)

Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt zur Erbringung und Vermittlung von Beratungs- und Finanzdienstleistungen, Erarbeitung von Organisationskonzepten, im Rahmen von Verwaltungstätigkeiten und insbesondere zur Durchführung unserer Verträge mit Ihnen und zur Durchführung vertraglicher Maßnahmen.

zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen (Art. 6 Abs. 1 lit c DSGVO)

Die Verarbeitung personenbezogener Daten kann zum Zweck der Erfüllung unterschiedlicher gesetzlicher Verpflichtungen sowie aufsichtsrechtlicher Vorgaben erforderlich sein.

aufgrund der Wahrung unserer berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO)

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage unserer überwiegender berechtigten Interessen, welche in der Erbringung und Vermittlung von Bankgeschäften, insbesondere in der internen Auswertung zur Ermittlung von Marktchancen und Kundenpotenzial sowie in der Weitergabe an Unternehmen innerhalb der Raiffeisen Bankengruppe, bestehen.

Wer erhält meine Daten?

Innerhalb der Raiffeisen Continuum Management GmbH erhalten jene Stellen bzw. MitarbeiterInnen Ihre Daten, die diese zur Erfüllung vertraglicher, gesetzlicher und/oder aufsichtsrechtlicher Pflichten sowie berechtigter Interessen benötigen.

Im Rahmen der Unterbreitung von Angeboten (und der Vorbereitung darauf) werden wir Ihre personenbezogenen Daten an Unternehmen innerhalb der Raiffeisen Bankengruppe übermitteln.

Darüber hinaus erhalten von uns wirtschaftstypische Dienstleister, wie z.B. Banken (im Falle von Überweisungen an Sie), Steuerberater (falls Sie in unserer Buchhaltung vorkommen), Wirtschaftsprüfer und Rechtsanwaltskanzleien (etwa im Falle von Due Diligence Prüfungen, Vertragserstellungen oder internen Untersuchungen) sowie Versanddienstleister (im Fall von Versendungen an Sie) Ihre Daten, sofern diese die Daten zur Erfüllung ihrer jeweiligen Leistung benötigen. Sämtliche Auftragsverarbeiter sind vertraglich dazu verpflichtet, Ihre Daten vertraulich zu behandeln und nur im Rahmen der Leistungserbringung zu verarbeiten.

Bei Vorliegen einer gesetzlichen oder aufsichtsrechtlichen Verpflichtung können öffentliche Stellen und Institutionen (Europäische Bankenaufsichtsbehörde, Europäische Zentralbank, Österreichische Nationalbank, Österreichische Finanzmarktaufsicht, Finanzbehörden etc.) sowie unsere Abschlussprüfer Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten sein.

Wie lange werden meine Daten gespeichert?

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, soweit erforderlich, für die Dauer der gesamten Geschäftsbeziehung (von der Anbahnung, Abwicklung bis zur Beendigung eines Vertrags) sowie darüber hinaus gemäß den gesetzlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten, die sich u.a. aus dem Unternehmensgesetzbuch (UGB), der Bundesabgabenordnung (BAO), usw. ergeben.

Zudem sind bei der Speicherdauer die gesetzlichen Verjährungsfristen, die zB nach dem Allgemeinen Bürgerlichen Gesetzbuch (ABGB) in bestimmten Fällen bis zu 30 Jahre (die in der Praxis relevanteste Verjährungsfrist beträgt 3 Jahre) betragen können, zu berücksichtigen.

Welche Datenschutzrechte stehen mir zu?

Sie haben das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung Ihrer gespeicherten Daten, ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung sowie ein Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß den Voraussetzungen der DSGVO.

Beruht die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Ihrer Einwilligung, können Sie diese jederzeit ohne Angaben von Gründen widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

Beschwerden aufgrund der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können an die Österreichische Datenschutzbehörde, Barichgasse 40-42, 1030 Wien, Österreich, www.dsb.gv.at, gerichtet werden.

Bin ich zur Bereitstellung von Daten verpflichtet?

Im Rahmen der Geschäftsbeziehung müssen Sie diejenigen personenbezogenen Daten bereitstellen, die für die Aufnahme und Durchführung der Geschäftsbeziehung erforderlich sind und zu deren Erhebung wir gesetzlich verpflichtet sind. Wenn Sie uns diese Daten nicht zur Verfügung stellen, werden wir den Abschluss des Vertrags oder die Ausführung des Auftrags in der Regel ablehnen oder einen bestehenden Vertrag nicht mehr durchführen können und somit beenden müssen. Sie sind jedoch nicht verpflichtet, hinsichtlich für die Vertragserfüllung nicht relevanter bzw. gesetzlich oder regulatorisch nicht erforderlicher Daten eine Einwilligung zur Datenverarbeitung zu erteilen.

Gibt es eine automatisierte Entscheidungsfindung?

Zur Begründung und Durchführung der Geschäftsbeziehung nutzen wir grundsätzlich keine vollautomatisierte Entscheidungsfindung nach Artikel 22 DSGVO.

Cookies

Unsere Webseite verwendet nur technisch notwendige Cookies.

Technische notwendige Cookies sind kleine Dateien, die für die grundlegenden Funktionen der Website notwendig sind. Sie dienen dazu, dass die Website ordnungsgemäß angezeigt wird, technisch funktioniert und die jeweiligen Ebenen richtig miteinander kommunizieren. Diese Cookies können Sie blockieren oder löschen, aber Sie laufen dann Gefahr, dass einige Teile der Website nicht ordnungsgemäß funktionieren.

Protokollierung am Webserver

Bei jedem Zugriff eines Nutzers auf unsere Webseite sowie bei jedem Abruf oder Versuch eines Abrufes einer Datei auf dem Server, werden Daten über diesen Vorgang in einer Protokolldatei gespeichert (Logfile). Für uns ist nicht unmittelbar nachvollziehbar, welcher Nutzer welche Daten abgerufen hat. Wir versuchen auch nicht, diese Informationen zu erheben. Das wäre nur in gesetzlich geregelten Fällen und mit Hilfe Dritter (z.B. Internet Service Provider) möglich. Im Einzelnen wird über jeden Abruf folgender Datensatz gespeichert: Die IP-Adresse, der Name der abgerufenen Datei, das Datum und die Uhrzeit des Abrufs, die übertragene Datenmenge, die Meldung, ob der Abruf erfolgreich war sowie die Meldung, warum ein Abruf gegebenenfalls fehlgeschlagen ist, der Name Ihres Internet Service Providers, gegebenenfalls das Betriebssystem, die Browsersoftware Ihres Computers sowie die Webseite von der aus Sie uns besuchen.

Die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten ist unser berechtigtes Interesse (gemäß Art 6 Abs 1 lit f DSGVO). Dieses besteht darin, Angriffe auf unsere Website erkennen, verhindern und untersuchen zu können.

Diese Daten werden nur temporär für die Dauer von maximal 30 Tagen gespeichert.

Mailgun – Kontaktformular

Wenn Sie mit uns über unser Kontaktformular Kontakt aufnehmen, werden die von Ihnen dort eingegebenen personenbezogenen Daten in ein E-Mail eingebettet. Dieser Vorgang sowie der Versand von diesen E-Mails erfolgt über das Registrierungsportal „Mailgun“, einer E-Mailversandplattform des US-Anbieters Mailgun Technologies, Inc., 535 Mission St., San Francisco, CA 94105. Mailgun Technologies, Inc ist als Privacy-Shield-zertifiziert ausgewiesen (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000PCbmAAG&status=Active), was bei der Verarbeitung personenbezogener Daten durch Mailgun Technologies, Inc. ein zur DSGVO gleichwertiges Datenschutz-Niveau garantiert. Raiffeisen Continuum Management GmbH hat als Verantwortlicher mit Mailgun Technologies, Inc. als Auftragsverarbeiter einen Auftragsverarbeitungsvertrag abgeschlossen. Mailgun Technologies, Inc. verpflichtet sich dazu, die übermittelten Daten zu schützen, entsprechend den Datenschutzbestimmungen im Auftrag von Raiffeisen Continuum Management GmbH zu verarbeiten und insbesondere nicht an Dritte weiterzugeben. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch Mailgun Technologies, Inc. finden Sie unter https://www.mailgun.com/privacy-policy oder https://www.mailgun.com/gdpr/.

Google Analytics

Diese Website verwendet Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc, 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA („Google“), Google Analytics verwendet Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Beim Aufruf unserer Webseite wird über eine Software eine Verbindung zu den Servern von Google hergestellt und Daten an teils in den USA befindliche Server von Google übermittelt. Google Analytics verwendet zudem Cookies zur Speicherung von Informationen über den Website-Benutzer und zur Analyse der Benutzung der Website durch die Website-Benutzer. Diese Website nutzt die Funktion "IP-Anonymisierung". Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt und damit anonymisiert. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In unserem Auftrag wird Google die erhobenen Daten benutzen, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.

Sie können die generelle Speicherung von Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall unter Umständen nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

Sie können darüber hinaus verhindern, dass Google Ihre Daten in Zusammenhang mit Google Analytics erhebt, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Nähere Informationen zu den Nutzungsbedingungen von Google sowie Googles Datenschutzerklärung finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html, https://policies.google.com/privacy/partners?hl=de bzw. unter https://www.google.at/intl/at/policies/.

Zuletzt aktualisiert — 12.06.2020

Ihre Ansprechpersonen

Boris Pelikan

Geschäftsführer, Raiffeisen Continuum


Anita Filaus

Geschäftsführerin, Raiffeisen Continuum


So finden Sie uns

Am Stadtpark 91030 Wien, ÖsterreichAnfahrtsplan

© 2020 Continuum. Alle Rechte vorbehalten.